Die REVOR Sammelstiftung

Die REVOR Sammelstiftung wurde 1985 gegründet. Die Initiative dazu gab der Verband der Schweizer Regionalbanken. Ziel war es, die berufliche Vorsorge im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben des BVG mit regionaler Wertschöpfung zu verbinden. Das Vorsorge-Vermögen sollte bei den beteiligten Regionalbanken gebündelt werden. Zum Vorteil des heimischen Raums.

In den vergangenen 30 Jahren ist die Vision der Gründer Wirklichkeit geworden. Heute ist die REVOR Sammelstiftung einer der führenden Schweizer Anbieter von Vorsorge-Lösungen im Rahmen der 2. Säule. Rund 1’300 Schweizer Unternehmen setzen auf uns. Die Vermögensanlagen belaufen sich auf über 1,22 Mrd. Schweizer Franken. Die Mission der Gründer hat bis heute Bestand: Vorsorge mit Perspektive zu bieten.

Zahlen im Überblick, Stand 31.12.2016

  2016 2015
Firmen 1’126 1’255
Aktive Versicherte 12’331 13’772
Bilanzsumme 1’153’480’000 1’227’423’000
Technische Rückstellungen 32’158’000 31’557’000
Wertschwankungs­reserve 15’698’000 16’358’000
Deckungsgrad 102,9 % 102,9 %
Altersrentner 1 1

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat der REVOR Sammelstiftung hat eine Doppelfunktion: Er gibt die Strategie vor und hat die Aufsicht über die Ausführenden. Deshalb ist das Gremium mit besonders erfahrenen Persönlichkeiten aus der Schweizer Versicherungswirtschaft besetzt. Der Stiftungsrat ist Garant für unbedingte Verlässlichkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit. Strukturen und Prozesse werden fortlaufend überprüft und optimiert. Dazu tagt der Stiftungsrat mehrmals im Jahr und ist mit allen Verantwortungsträgern eng vernetzt. Das sind gute Voraussetzungen für Kontinuität und weiteres Wachstum.

Für die Amtsperiode 2017 bis 2021 sind folgende Personen im Stiftungsrat vertreten:

Arbeitgebervertretende
Carl von Heeren, Geschäftsführer, Ireca AG, Reinach
Simon Graa, Mitglied der Geschäftsleitung, SB Saanen Bank AG, Saanen
Jean-Claude Reymond, Geschäftsleitung, Chaletbau Matti Architektur AG, Gstaad

Arbeitgebervertretende «Ersatz»:
Martin Getzmann, Vorsitz der Geschäftsleitung, Alterszentrum Am Bachgraben, Allschwil
Christoph Leimgruber, Geschäftsführer, ALESA AG, Seengen

Arbeitnehmervertretende
Cornelia Baumann, Gemeindeschreiberin/Finanzverwalterin, Wileroltigen
Karin Grütter, Mitglied der Geschäftsleitung, Inter-Translations SA, Bern
Pia Wiese-Giger, Treuhänderin, Häfliger Treuhand AG, Holziken

Arbeitnehmervertretende «Ersatz»:
Eliane Fischer-Mehr, Bereichsleiterin Finanzen & HR, Alters- und Pflegezentrum Waldruh, Willisau
Adrian Friedli, Leiter Privatkunden, SB Saanen Bank AG, Gstaad

Nach oben